Artikel-Schlagworte: „auf raten“

Autoteile und Autoersatzteile auf Raten bestellen

A.T.U
A.T.U
Ersatz- und Verschleißteile für Ihr Auto bequem online bestellen und direkt nach Hause schicken lassen oder in der nächstgelegenen Filiale abholen
Ok
reifen.com
reifen.com
Ab einem Bestellwert von 150 € Artikel aus dem Online-Shop per Ratenzahlung gekauft werden. Hier finden Sie Autozubehör sowie -Ersatzteile
Ok
Westfalia
Westfalia
Westfalia bietet in Zusammenarbeit mit der Santander Consumer Bank eine Zahlung auf Raten an – ab einem Bestellwert von 99,- Euro
Ok

Auto & Motorrad Ersatzteile auf Raten bestellen

Wenn es um den Kauf von einem neuen Auto oder einem Fahrzeug wie einem Motorrad geht, dann machen Sie sich im Normalfall auch Gedanken um die anfallenden Kosten. Die Preise für die Fahrzeuge können heute stark variieren und es kommt meist auf die Marke und das Modell an, für welches Sie sich interessieren. Wichtig ist, dass Sie im besten Fall die Angebote im Internet bzw. bei einem Autohändler vor Ort auch erst einmal in einem Vergleich betrachten und möglicherweise auch so bares Geld bei der Anschaffung sparen können.

Bei der Finanzierung von einem Wagen sind Sie nicht auf sich alleine gestellt, sondern können diesen bei einigen Händlern auch auf Raten kaufen und haben so etwas Zeit die einzelnen Zahlungen zu tilgen. Für einen solchen Ratenkredit sollten Sie sich dann entscheiden, wenn Sie durch Zinsen nicht mit hohen Unkosten rechnen müssen und im besten Fall auch die Höhe der Raten den eigenen finanziellen Möglichkeiten anpassen können. Bei einem Kauf auf Rechnung haben Sie auch etwas Zeit, aber hier sind es je nach Angebot nur wenige Wochen.

Sollten Sie sich für einen Ratenkauf entscheiden und auch einen Händler vor Ort gefunden haben, welcher Ihnen als Kunden entgegenkommt und Ihnen diese Zahlungsmöglichkeit einräumt, dann müssen Sie vor einem Vertragsabschluss auf einige wichtige Details eingehen. So geht es neben der Laufzeit und der Höhe der Raten auch um den Zinssatz und Serviceleistungen, auf welche Sie sich verlassen können. So muss geklärt sein was passiert, wenn Sie Ersatzteile für Auto und Motorrad benötigen und welchen Garantierzeitraum Sie haben. Mit Schlagworten wie „Ersatzteile Auto“ finden Sie im Notfall auch externe Händler, bei welchen Sie die Ersatzteile selbst erwerben können und auch eine Zahlung auf Raten möglich ist.

Fakt ist, dass die Ratenzahlung sich gerade bei einer solchen Anschaffung sich einer steigenden Nachfrage erfreut und auch die meisten Händler bereit sind, sich auf einen solchen Vertrag mit den Kunden einzulassen und diese so für sich gewinnen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.2/10 (6 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Was ist Ratenzahlung – Kauf auf Raten

Was ist eine Ratenzahlung?

In zahlreichen Shops und Ladengeschäften ist es möglich, Lieferungen in Raten zu zahlen. Auch bei Privatleistungen bei Ärzten oder amtlichen Zahlungen können die Schuldner eine Zahlung in Raten vereinbaren. In diesem Fall müssen die Schulden nicht sofort beglichen werden, sondern es wird eine Abzahlung vereinbart, die in mehreren Schüben erfolgen soll.

Welche Raten sind angebracht?
Bei der Vereinbarung der Raten ist es zunächst wichtig, alle bisherigen Ausgaben zusammenzurechnen. Diese werden dann von den Einnahmen abgezogen. Der Differenzbetrag steht dann für Ratenzahlungen zur Verfügung. Zu knapp sollte jedoch nicht kalkuliert werden. Je länger die Ratenzahlung dauern soll, desto größer muss das Polster für unerwartete Ausgaben sein. Für etwa vier Monate kann es beispielsweise möglich sein, die gesamten Einnahmen fest zu verplanen. Doch wenn zum Beispiel das Auto kaputt geht oder durch Krankheit die Einnahmen zurückgehen können, sollten die Ausgaben etwas Flexibilität erlauben.

Die Finanzierung größerer Anschaffungen
Beim Kauf von Autos oder der Finanzierung eines Hauses hat kaum ein Mensch den gesamten Betrag bereits gespart. Um die Kosten einer Ratenzahlung jedoch so gering wie möglich zu halten, sind Ersparnisse durchaus sinnvoll. Hierbei kann auch vor der Anschaffung bereits getestet werden, welcher Betrag monatlich zur Seite gelegt werden kann, um später auch die Raten zahlen zu können. Zur Tilgung der Raten gehört dann auch die Abzahlung der Zinsen, die für einen Kredit berechnet werden. Bei größeren Krediten werden diese als effektiver Jahreszins konkret angegeben. Bei kleineren Anschaffungen ist es häufig dem Kunden selbst überlassen, die Raten zu addieren und so den tatsächlichen Preis des Gegenstandes zu ermitteln. Wird vom Geschäft eine Null-Prozent-Finanzierung versprochen, dann muss die Summe aller Raten auch mit dem Preis übereinstimmen, der bei Sofortzahlung fällig wäre. Da vielfach jedoch die Ratenzahlung von den Händlern sehr hoch verzinst wird, kann es sich lohnen einen Anbieter zu wählen, der ganz gezielt die Ratenzahlung bei verschiedenen Anschaffungen koordiniert und zwischen Kunden und Händlern vermittelt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.3/10 (10 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 5 votes)

Wie funktioniert Ratenzahlung

Was muss beim Kauf auf Raten beachtet werden?

Immer häufiger wird von Shops damit geworben, dass ein Finanzkauf möglich sei. Doch was genau verbirgt sich dahinter? Wie die Bezeichnung schon vermuten lässt, ist hier ein Kauf möglich, bei dem auf der einen Seite ein Schuldner steht, auf der anderen Seite der Gläubiger. Beide gehen einen Vertrag ein und vereinbaren hier bestimmte Konditionen.

Funktionsweise
Die Konditionen im Vertrag müssen von beiden Seiten akzeptiert werden, daher ist in der Regel die Einverständniserklärung dazu gesondert abzugeben bzw. wird eine Unterschrift unter dem Vertrag verlangt. Dies gilt vor allem bei Finanzierungen hochwertiger und damit höherpreisiger Produkte. Nun gibt es verschiedene Arten der Ratenzahlung. Zum einen kann eine Anzahlung verlangt werden, die restliche Kaufsumme wird dann in festen monatlichen Raten zurückgezahlt. Zum anderen ist es möglich, dass die so genannte Null-Finanzierung in Anspruch genommen werden kann. Dann ist keine Anzahlung zu leisten, sondern der Finanzkauf startet direkt mit der ersten Rate.

Die Laufzeit des Vertrags kann der Schuldner mit beeinflussen. Sie richtet sich natürlich nach der Kaufsumme und den monatlichen finanziellen Möglichkeiten. Der Gläubiger, also der Verkäufer, wird zum Beispiel 12 oder 18 Monate als Laufzeit anbieten, bei hochpreisigen Produkten sind auch 24 oder 36 Monate üblich. Nach oben hin ist wieder einmal alles offen, allerdings steigen mit einer längeren Laufzeit in der Regel die Zinssätze.

Vergleich der Angebote
Wer sich dazu entschließt, ein Produkt über Ratenzahlung zu kaufen, sollte dennoch einen Vergleich anstellen. Hilfreich sind dafür die Vergleichsrechner, die im Internet geboten werden. Denn die einzelnen Anbieter bauen ihre Offerten auf unterschiedlichen Zinssätzen auf. Während bei dem einen Anbieter zu bestimmten Zeiten sogar gar keine Zinsen anfallen, werden bei anderen fünf Prozent oder mehr berechnet. Vor allem dann, wenn ein Produkt teuer in der Anschaffung ist, werden in der Regel Zinsen berechnet, wenn es sich nicht gerade um eine Sonderaktion handelt, wie etwa zu Weihnachten.

Von Experten wird empfohlen, dass, wenn schon über eine Ratenzahlung etwas finanziert werden soll, auf eine möglichst geringe Laufzeit, im Idealfall maximal ein Jahr, gesetzt wird. Dann sind die Zinsen am niedrigsten. Beachtet werden sollten bei einem Vergleich auch die Bearbeitungsgebühren, die oft seitens des Anbieters aufgeschlagen werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.3/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 2 votes)

Haushaltsgeräte und Küchengeräte auf Raten bestellen

Hagebau
Hagebau
Ratenkauf in 3 bis 48 Monatsbeträgen bezahlen – hier finden Sie eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Handwerksartikeln
Ok
Baur
Baur
Das Versandhaus Baur bietet ein umfassendes Sortiment an Kleidung, Schuhen und Möbel. Sie können dabei bequem per Ratenkauf bestellen
Ok

Elektronik auf Raten

Elektronische Geräte sind aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Sie begleiten die Menschen nicht nur im Haushalt, sondern zunehmend auch unterwegs, da sich Smartphones, Netbooks und Tablet-PCs immer weiter verbreiten. Moderne Technik hat allerdings ihren Preis. Darum verwundert es nicht, dass Verbraucher solche hochwertigen Artikel häufig auf Raten kaufen.

Besonders wenn es sich um Markengeräte aus dem Bereich Smartphone oder Computer handelt, ist eine Ratenzahlung eine gute Option, da sie es dem Verbraucher ermöglicht, die große Anschaffung in kleine monatliche Beträge aufzuteilen, die nicht das Budget sprengen. Auch Preise für die neuen 3D-Fernseher mit großen Bildschirmen bewegen sich teilweise noch im vierstelligen Bereich, zumindest wenn es sich um Geräte handelt, die räumliches Sehen ohne Spezialbrille ermöglichen. Eine Ratenzahlung erleichtert den Kauf sehr. Der örtliche Elektro Shop bietet seinen Kunden ebenfalls diese bequeme und einfache Finanzierungsmöglichkeit an.

Der neue Trend geht dahin, Elektronik Online zu kaufen. Onlineshops bieten ihren Kunden zahlreiche Vorteile. Zum Beispiel spielt es keine Rolle, wo sich der Kunden befindet, das Sortiment ist in einer entlegenen Region genau so umfangreich wie in einer Metropole oder Ballungsgebiet. Man kann jederzeit bequem von zu Hause aus bestellen, ohne Rücksicht auf Öffnungszeiten oder Ruhetage. Die bestellten Artikel werden ins Haus geliefert, in vielen Fällen ab einer bestimmten Mindestbestellmenge sogar kostenlos. Ein weiterer Vorteil, den Kunden zu schätzen wissen, wenn sie Elektronik Online kaufen, sind die niedrigeren Preise. Der Onlineshop hat erheblich niedrigere Betriebskosten als der Elektro Shop um die Ecke. Weder Mietzahlungen noch Strom- oder Heizkosten müssen gezahlt werden. Auch andere Ausgaben sind deutlich niedriger. Die Onlineshops reichen diesen Vorteil an ihre Kunden weiter und bieten niedrigere Preise als klassische Geschäfte. Zudem bieten die meisten Internetshops ihren Kunden gleichfalls die Möglichkeit an, hochwertige elektronische Geräte auf Raten kaufen zu können.

Auf Raten kaufen ist eine Finanzierungsmöglichkeit, die sich besonders bei langlebigen und/oder hochwertigen Konsumgütern durchaus lohnt. Beim derzeitigen niedrigen Zinsniveau sind die entstehenden Finanzierungskosten durchaus überschaubar. Zudem bieten viele Einzelhändler ihren Kunden sogar die Möglichkeit einer Ratenzahlung ohne Zinsen an, um den Umsatz zu erhöhen. Es lohnt sich durchaus, auf entsprechende Angebote sowohl im Internet als auch in der Tagespresse zu achten. Als clevere Kunde kann man auch beim Kauf durch Finanzierung sparen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.3/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 2 votes)
Geprüfte Onlineshops Herzlich Willkommen auf raten-zahlung.info. Wir bieten einen unabhängigen Service, der Online-Shops listet die Ratenzahlung oder Rechnungszahlung aktzeptieren. Die offerierten Anbieten sind auf dem Markt etabliert und überzeugen durch Qualität & Kunden-zufriedenheit! Counter

Google PageRank Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de